Figur formen

straffen450

Überschüssige Pfunde loswerden

Vier von fünf Deutschen würden gerne einige Pfunde
verlieren, Muskeln aufbauen und ihre Problemzonen
reduzieren. Formen – festigen – abnehmen. Für viele
stehen diese Begriffe ganz oben auf der Wunschliste!
Durch Diäten bleibt das Risiko, doch wieder nur am Jojo-
Effekt zu scheitern. Bewegungsmangel und Alltagsstress
tun ihr übriges.

Das Ergebnis: Schlaffe Muskeln, schwaches
Bindegewebe, Cellulite, Hüftspeck. Schnell geht der Mut
zum schönen Körper verloren – und die Lebensqualität.
Mit EMS-Training kommen die Hoffnung und ein sichtbares
Ergebnis zurück. Aber wie funktioniert das eigentlich?

Garry-Konrath

Garry Konrath

  • In zwei Monaten habe ich 10kg abgenommen! Dabei habe ich nur auf die Ernährung geachtet, die 20 Minuten wöchentlich haben den Rest getan. Absolut empfehlenswert.

Das Fett macht den Muskeln Platz

Durch die Aktivierung und das Training Ihrer Tiefenmuskulatur
in allen Bereichen, wie z.B. an Bauch- und Taille, steigt die Stoffwechsel- sowie Enzymaktivität, wodurch sich Ihr Kalorienverbrauch beachtlich erhöht. Die neu aufgebaute Muskulatur benötigt Energie, welche
aus überschüssigen Fettzellen gewonnen werden kann.

Bereits nach kurzer Zeit zeigen sich erste deutliche Figurformungseffekte,
die durch eine Umfangsreduktion in diesen Bereichen sichtbar werden.

.

Lassen Sie uns Kalorien verbrennen!

Im EMS-Training selbst werden ca. 400 – 600 kcal verbrannt. Das zeigt sich zwar zu Beginn kaum auf der Waage, da nicht nur Fett abgebaut, sondern auch Muskulatur aufgebaut wird, aber keine Sorge: das Fett wird durch Muskeln ersetzt und verringert den Umfang.

  • Bis zu 4% Körperfettanteil innerhalb von 6 Wochen verlieren
  • Speziell für Frauen: Ø 1,5 cm Umfang an Taille und Hüfte reduzieren
  • Speziell für Männer: Bauchumfang um bis zu 2,3 cm verringern – bei gleichzeitigem  Muskelaufbau von je 1 – 2 cm an Beinen, Oberarmen und Brust
  • Bei Übergewicht durchschnittlich 3,5 kg Gewicht und 9 % Körperfett, sowie 6,5 cm Taillen- und 2 cm Oberarmumfang verlieren – nach nur 12 Wochen Training
  • auch im Alter von 65+ noch Fett am Bauch um 6,8 % reduzieren und den Taillenumfang um 6 cm verringern – bereits bei geringem Trainingsaufwand von 20 Minuten einmal pro Woche

Haut straffen

straffen-gewebe450

Cellulite, wie werde ich dich los?

Als wichtigstes Rezept gegen die unschönen Dellen bei Orangenhaut/Cellulite gilt die Straffung des Bindegewebes
in Verbindung mit gezielter Gewichts- und Fettreduktion. Durch regelmäßiges intensives Training wird überschüssiges Körperfett abgebaut, Muskulatur aufgebaut und der Stoffwechsel nachhaltig positiv beeinflusst.

Vor allem auf ein gezieltes Muskelaufbauprogramm sollte Wert gelegt werden: eine gut trainierte Muskulatur strafft die darüber liegende Haut und lässt sie schöner und glatter aussehen.

LisaG

Lisa Gulino

  • Meine Haut ist straffer, mein Körper geformter – EMS-Training wirkt wirklich super! Ich kann richtig spüren, wie mein Stoffwechsel arbeitet.

Mit EMS zu schöner, fester Haut

Mit den Muskelkontraktionen werden die Durchblutung Ihrer Haut und die Kollagen-Produktion angeregt. Es kommt zu sichtbaren und spürbaren Straffungseffekten an Ihrem Körper. Cellulite wird bekämpft und vorgebeugt –nachhaltig! Die zuerst sichtbaren Effekte für Sie: Umfänge
an Stellen mit Fettpolstern werden deutlich reduziert, die Haut fühlt sich fester an.

.

  • 87% Erfolg bei der Figurformung und verbessertes positives Erscheinungsbild
  • Teilnehmer bestätigen Erfolg: 89 % fühlen sich straffer und fester
  • Speziell für Frauen: Ø 1,5cm Umfang an Taille und Hüfte verlieren
  • Speziell für Männer: Bauchumfang um Ø 2,3 cm reduzieren – bei gleichzeitigem Muskelaufbau von je 1 – 2 cm an Beinen, Oberarmen und Brust